Schwimmclub Neustadt bei Euro Meet 2020 vertreten

Zuletzt aktualisiert am 22. Januar 2020
Geschrieben von Anke Maxein Zugriffe: 298

Vom 24. – 26. Januar findet das 22. Euro Meet, ein internationales Schwimmfest in Luxembourg statt, das für die Weltspitze traditionell der erste Wettkampf im Jahr ist. Da 2020 ein Olympiajahr ist, werden noch einige Top-Schwimmer*nnen um eine Qualifikation für die Spiele in Tokyo kämpfen. Es werden 785 Athleten aus 29 Nationen erwartet und unter ihnen werden auch 8 Jugendliche aus Neustadt sein.

Paul Dollt, Angus Garsuch, Regina Guth, Luisa Hartmann, Henrik Laven, Sammy Mbarek, Alexandra Mehlmann und Fabio Stief gelang es, die Richtzeiten für die Qualifikation zum Euro Meet zu erreichen. Sie werden dort die Gelegenheit haben, in den Kategorien Youth (Männer der Jahrgänge 2004/ 2005 und Frauen der Jahrgänge 2005/ 2006) sowie Junior (Männer 2002/ 2003 und Frauen 2003/ 2004) anzutreten. Eine Qualifikation für Tokyo steht zwar nicht im Raum, aber das Euro Meet erlaubt auch Qualifikationen für weitere nationale Wettkämpfe. Abgesehen davon werden sie internationale Wettkampfluft schnuppern und die Weltstars aus nächster Nähe erleben. Zugesagt haben die Deutschen Marco Koch und Philip Heintz, die Schwedin Sarah Sjöström, die Ungarin Katinka Hosszu, der Franzose Florent Manaudou und der Ukrainer Andriy Govorov u.v.a.m.